Schulinfo Mai 22

Liebe Eltern der Lyngsbergschule,
die vierten Klassen sind wohlbehalten von ihrer Klassenreise zurück und unser Chor hat am Samstag gebührend den Mai „angesungen“.
Wir grüßen alle muslimischen Familien zum Ende des Ramadans und wünschen Ihnen ein schönes Fest.
So starten wir in das letzte Quartal des Schuljahres.

Herzliche Grüße -Das Kollegium der Lyngsbergschule

TROMMELWOCHE 9. Bis 13. Mai:

Wir freuen uns schon sehr – nächste Woche geht es los mit Baba und dem Trommelzauber.

  • Von Montag bis Freitag werden täglich 1 - 2 Stunden getrommelt.
  • Die restliche Zeit beschäftigen wir uns vormittags und nachmittags in der OGS mit der Natur, der Kunst, mit Spielen und Märchen des afrikanischen Kontinents.
  • Es gibt keine Hausaufgaben und kein Silentium.
  • Die Klassen 1 und 2 haben täglich bis 11.30 Uhr – die Klassen 3 und 4 bis 12.30 Uhr Projektunterricht.

Am Freitag, den 13. Mai laden wir Sie herzlich ein:
15 UHR bis 16 UHR
GROSSE TROMMELZAUBERAUFFÜHRUNG AUF DEM SCHULHOF


Alle Klassen sind beteiligt, führen ihre Trommelkünste vor und zeigen ihre „Kunstwerke“.
Bitte kommen Sie alle!

Wir danken dem Förderverein der Lyngsbergschule - den Sponsoren des diesjährigen Sponsorenlaufs und der Bürgerstiftung Bonn für die Finanzierung dieses Projektes. Es wurden ebenfalls Mittel aus dem Schul-Corona-Fonds des Landes NRW verwendet.

Jetzt brauchen wir nur noch schönes Wetter. Drücken Sie uns die Daumen!

Weitere Hinweise:

Unsere Fundgrube ist schon wieder voll! Schauen Sie bitte in den nächsten Tagen nach verloren gegangenen Kleidungsstücken. Die Fundgrube wird regelmäßig geleert – die Kleidungstücke werden gespendet.

An diesen Tagen der Sommermonate sind Schule und OGS geschlossen:
• Brückentag an Christi Himmelfahrt – 26.5. bis 29.5.22
• Pfingsten – Montag, der 6.6.22
• Fronleichnam – Donnerstag, der 16.6.22
__________________________________________________________________________________________


Schulinfo April 22

Liebe Eltern der Lyngsbergschule,

der Sponsorenlauf der Lyngsbergkinder hat ein sensationelles Spendenergebnis eingebracht.
Insgesamt wurden 7480,- € durch unsere Kinder erlaufen!
Wir danken allen großzügigen Spendern und Spenderinnen die unsere Schule und vielfältige Hilfsaktionen für die Ukraine unterstützen.
Die Hälfte des Gesamtbetrages geht an die Aktion Ukrainehilfe der Kirche in Godesberg (Flyer im Anhang).

Wir freuen uns nun alle schon auf unsere Projektwoche Anfang Mai. Vom 9.5. bis zum 13.5. haben wir wieder den „Trommelzauberer“ Baba zu Gast. Bitte halten Sie sich den Freitagnachmittag (13.5.) frei. Dann präsentieren wir Ihnen - hoffentlich bei schönem Wetter  - ein Trommelspektakel mit allen Kindern.

Nach den Osterferien am Montag, den 25.4.22 werden auch die besonderen Regelungen zum Unterrichtsbeginn aufgehoben. Wir starten nun wieder jeden Morgen um 8 Uhr mit dem Unterricht! Ab 7.45 Uhr werden die Kinder auf den Fluren beaufsichtigt.

Wir freuen uns, wenn Sie unserer Bitte nachkommen und die bereitgestellten Corona-Selbsttests in der ersten Woche nach den Ferien nutzen. So können wir alle sicher starten.

Ab dem 25. April werden auch 8 weitere ukrainische Kinder unsere Schule besuchen. In jede Klassenstufe werden ein bis drei Kinder aufgenommen. Wir heißen sie herzlich willkommen!

Gleich in der Woche nach den Osterferien gehen unsere Viertklässler auf Klassenfahrt. Wir wünschen ihnen viel Spaß!

Am Samstag, den 30.4.22 beteiligt sich ein kleiner Chor der Lyngsbergschule am örtlichen Maiansingen.

Schließlich möchte ich dem Förderverein danken, der durch einen fröhlichen sonnigen Flohmarkt Ende März auf dem Schulhof viele Besucher anlockte und Einnahmen von mehr als 600€ erzielte. Dies ist eine gute Ausgangsbasis, um die Tradition der „Kinderbörse“ im September (18.09.22) fortzusetzen.

Ich wünsche Ihnen allen schöne Osterferien!

Herzliche Grüße     -     C. Büsch-Dutz


______________________________________________________________________________________

HYGIENE AKTUELL: Wir möchten das Risiko, dass sich Ihr Kind in der Schule ansteckt, auch weiterhin so gering wie möglich halten. Bitte unterstützen Sie uns bei den folgenden Maßnahmen und sprechen Sie mit Ihrem Kind über diese Regeln.

  • Wenn Ihr Kind hustet oder andere relevante Krankheitssymptome zeigt, darf es nicht am Unterricht oder der Betreuung teilnehmen.
  • Eltern betreten das Schulgelände nur in dringenden Verwaltungsangelegen-heiten oder auf Einladung.
  • Vom Schultor aus soll Ihr Kind alleine gehen. Am Schultor holen Sie es wieder ab. Bitte    schicken Sie Ihr Kind so, dass es keine Wartezeit vor oder auf dem Schulhof hat. Täglich ab 7.45 Uhr führt auf jedem Flur eine Lehrkraft Aufsicht. Um 8 Uhr beginnt der Unterricht.
  • Die markierten Wege und Abstandspunkte müssen von allen eingehalten werden.
  • Auf freiwillgiger Basis können Kinder und Erwachsene zum Schutz des Anderen eine Maske tragen.
  • In jedem Lernraum gibt es ausreichend Seife und Papierhandtücher, sodass die Kinder sich regelmäßig die Hände waschen können. Wenn Sie möchten, können Sie auch ein   geeignetes Handdesinfektionsmittel mitgeben.
  • Vor dem Unterricht und nach der Hofpause müssen alle Kinder die Hände gründlich waschen.
  • Die Klassenräume  werden regelmäßig, auch bei kühlen Temperaturen, gelüftet. Alle Räume und Kontaktflächen werden täglich gereinigt.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung! Bleiben Sie gesund und passen Sie auf sich und Ihre Familie weiterhin gut auf!                                              Ihr Kollegium der Lyngsbergschule